Praxis Dr. med. Olszewsky - Logo
Unsere Sprechstunden Praxis Dr. med. Maria-Elisabeth Olszewsky
Montag:
keine Sprechstunden
Dienstag:
08:30 - 13:00 Uhr
Mittwoch:
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 12:00 Uhr (Privatsprechstunde) 14:00 - 18:00 Uhr (für alle Patienten)
Freitag:
08:00 Uhr - 13:30 Uhr
Ästhetische Behandlungen nach Vereinbarung
Praxis: 0911 - 74 65 65
Kosmetische
Abteilung:
0911 - 73 30 929

Dr. Maria-Elisabeth Olszewsky

Dr. Maria-Elisabeth Olszewsky

Die dermatologische Hautarztpraxis mit kosmetischer Abteilung unter der Leitung von Frau Dr. Maria - Elisabeth Olszewsky besteht seit 1992.


1972

Ausbildung zur Krankenschwesterhelferin

1972 - 1974

Studium der Medizin an der Ruhr-Universität Bochum

1974 - 1979

Studium der Medizin an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen

1974 - 1975

Studium der Psychologie an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen

1975 - 1979

Studium der Philosophie und Kunstgeschichte an der Rheinisch-Westfälischen Technischen
Hochschule Aachen

1976

Studium der Medizin an der University of New South Wales in Sydney/Australien

1977

"Internship" in Krankenhäusern der Universitäten von Denver, Tucson, San Francisco und Montreal

1978

Herzklinik Bad Nauheim

1979

Medizinisches Staatsexamen an der RWTH Aachen
Arbeit in der Rheumaklinik Aachen
Wissenschaftliche Assistentin in der Abteilung Urologie der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen bei Prof. Dr. Lutzeyer

Doktorarbeit Belastungs-EKG nach em Aachener Schema

1980

Sekundarärztin in Horn/Niederösterreich in der Chirurgie

1980 - 1981

Assistenzärztin für Nuklearmedizin und onkologische Radiologie am Krankenhaus München-
Schwabing

1982 - 1985

Assistenzärztin für Chirurgie, Gefäßchirurgie und Unfallchirurgie am Kreiskrankenhaus Deggendorf

1985 - 1986

Assistenzärztin für Unfallchirurgie und allgemeine Chirurgie am Kreiskrankenhaus Schongau

1982 - 1986

Notärztin im Notarztwagen in Deggendorf und Schongau

1986 - 1987

Assistenzärztin an der Hautklinik Erlangen

1987 - 1992

Akademische Rätin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

1986 - 1992

Leitung der Operationsabteilung der dermatologischen Universitätsklinik Erlangen

1986 - 1992

Ärztin in leitender Funktion in der Abteilung für Phlebologie an der Hautklinik Erlangen

1990

Eduard Grosse Preis für die beste wissenschaftliche Arbeit des Jahres im deutschen Dermatologen

1992

Praxis als selbstständige Ärztin in Fürth, Führung einer Gemeinschaftspraxis

1992

Fachärztin für Dermatologie und Allergologie

1994

Zusatzbezeichnung für Phlebologie

1996

selbständige Ärztin in einer Einzelpraxis als Hautärztin, Allergologin, Phlebologie

1999

Ärztliche Betreuung der Selbsthifegruppe für lactoseintolerante und kuhmilchallergische Patienten

2' 2001

Konstitionales Mitglied des Gefäßnetzes Mittelfranken

6' 2001

Prüfung als staatlich anerkannte Kosmetikerin bei der Handwerkskammer Mittelfranken

10' 2001

Aufnahme in den Verband der "Deutschen Phlebologen"

12' 2001

Aufnahme in den Verband der CHIVA Ärzte

2' 2002

Zulassung als allgemeine Ärztin in Schweden

9' 2002

Überreichung der Franz Kafka Medaille für Verdienste in der Magnetfeldtherapie

1' 2003

Aufnahme in die Gesellschaft ganzheitliche Arbeitender Mediziner

3' 2003

Zulassung als Hautärztin in Schweden

4' 2003

Gründung des Microzirkulationskreises Fürth

von 1984

jetzt Lasertherapie mit folgenden Lasersystemen: Argon, Neodym Yag Laser, Alexandrit, Mydonlaser

2003 – 2008

Besuch zahlreicher Ausbildungen sowie Fortbildungen für Injektionen von Botulinumtoxin A,
Hyaluronsäure, Meso-Therapie, Injektionslipolyse

2007

Aufnahme in das Netzwerk Lipolyse (weltweiter Verband)

2008 - 2018

CO2 Laser, Diodenlaser CO2 Fraxeltechnik
multiple Ausbildungen, Weiterbildungen z.B: Allgemeinmedizin, Aesthetische Medizin, Anti-Aging
Medizin; ONkologie, Demenzerkrankungen, Altersmedizin