Praxis Dr. med. Olszewsky - Logo
Unsere Sprechstunden Praxis Dr. med. Maria-Elisabeth Olszewsky
Montag:
keine Sprechstunden
Dienstag:
08:30 - 13:00 Uhr
Mittwoch:
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 12:00 Uhr (Privatsprechstunde) 14:00 - 18:00 Uhr (für alle Patienten)
Freitag:
08:00 Uhr - 13:30 Uhr
Ästhetische Behandlungen nach Vereinbarung
Praxis: 0911 - 74 65 65
Kosmetische
Abteilung:
0911 - 73 30 929

Volumenaufbau & Füllung von Falten mit Hyaluronsäure und Calciumhydroxylapatid
Es gelangen verschiedene Hyaluronsäuren z.B. auf Augen, Tränenrinnen und Mundwinkeln.
Als Volumenfüller werden stärker vernetze Hyaluronsäuren sowie das Präparat Radiesse angeboten.

 

  • Tiefenpeel

Dies wird vom Arzt durchgeführt. Es wird ein spanisches, sehr sicheres System benutzt. Trichloressigsäure in verschiedenen Stärken sowie Phenol light werden eingesetzt.

  • Kollageninduktion mit Minispiking

Mit einem Dermaroller oder auch einem Stempelsystem werden kleine Löcher in die Haut gesetzt (0,5-2,0mm tiefe), dadurch können Substanzen wie Hyaluronsäure in entsprechende Hautschichten gelangen.

Hilfreich ist dieses Verfahren für die Verbesserung der Hautoberfläche, zur Straffung z.B. Augenregion, Hals, Dehnungsstreifen.

  • Mesotherapie

Es handelt sich um eine französische Methode der Medizin. Dabei werden Substanzen am Wirkort in geringer Menge eingespritzt oder eingeschossen. Aminosäuren, Elektrolyte, Vitamine, Hyaluronsäure gelangen so in tiefere Hautschichten.

Sehr wirkungsvoll ist das Verfahren zur Induktion von Haarwachstum.

  • Injekltionslipolyse

Mit dem Wirkstoff Phosphatidylcholin lassen sich Fettzellen schonend auflösen. Damit wird eine Reduktion bzw. komplette Schmelzung von kleinen Fettdepots wie Bauchfalten, Hüftfalten, Cellulite an Arm und Bein erreicht.

Besonders effektiv ist die Anwendung in der Kinnregion (Doppelkinn).

  • Lipo Power Kur

Mit diesem Verfahren wird über Infusionen der Leberstoffwechsel gesteigert. Es kommt zu einem Ausgleich der Leberfettwerte. Die gesamte Leber wird gereinigt.

Eingesetzt wird dieses Verfahren bei alkoholisch oder nicht alkoholisch bedingter Fettleber sowie bei Leberzirrhose.

  • Besenreiser und Seitenastvarikose

Diese störenden Venenneubildungen können durch Mikroschaumsklerosierung und Lasertherapie gut beeinflusst werden.

  • Lasertherapie mit CO2 und Fraxellaser

Vielerlei störende Hautneubildungen können sehr schonend und punktgenau entfernt werden. Die Fraxel Methode kommt zur Straffung der Haut, Verschönerung des Hautbildes sowie bei Narben zum Einsatz.